Schröter Maschinenbau GmbH
   Kompetenz in Drageemaschinen

Infos

Technik der Banddragierer


Die Technik der Banddragierer funktioniert wie folgt: Ein umlaufendes endloses Edelstahlgitterband, seitlich begrenzt und geführt durch zwei Scheibenräder, bildet eine Dragiermulde. In dieser Mulde rollen die Einlagen entsprechend der eingestellten Geschwindigkeit (Drehzahl) über die gesamte Breite des Bandes gleichmäßig und schonend ab.

Die Drehzahl der Maschine ist stufenlos regelbar und kann dem Produkt angepasst werden. Dies ist besonders wichtig bei empfindlichem Dragiergut wie zum Beispiel Weicheinlagen oder Fruchtstücken.

Die Entleerung erfolgt durch Umschalten der Drehrichtung.

Mehr Details finden Sie hier in diesem PDF.